AKTUELLES / NEUES VOM BiO-HOFWERK

2024/02/21 - JUHUUU, DER NEUE JAHRGANG TRiFFT MORGEN EiN!

Deshalb öffnen wir für den Weinverkauf am Samstag, 24.2. | 2.3. | 9.3. von 9.00 bis 12.00 Uhr jeweils die Türe zu unserem Degu-Rüümli. Komm vorbei ! Wir freuen uns ! Keine Zeit ?? dann kannst Du natürlich gerne Deine Bestellung bei uns aufgeben und diese zu einem anderen Zeitpunkt bei uns abholen.

VORFREUDiGE GRüSSE, DEiN BiO-HOFWERK SARA & PATRiCK

2024/02/20 - MEHR FARBE AUF DEM TELLER

Manche lieben ja schwarz und weiss, zugegeben ich auch, aber gerade wenn es ums Essen geht dann kann es gerne mal bunt werden ! irgendwie schmeckts dann noch intensiver. Wir durften am letzten Samstag eine tolle Betriebsführung machen und als Abschluss alle mit einem feinen, hausgemachten Apéro verwöhnen. Dabei darf man das Auge nicht vergessen - denn der erste Eindruck zählt auch beim Essen. Frische Randen- & Karottensticks mit Dipp aus unserem Zwiebelsalz & getrockneten Zwiebeln sind ein beliebter Snack, dazu gabs kleine Rouladen mit Randen- und Karottenfüllung, garniert mit Blütentroimlis. Ein wahrer HiNGUCKER, oder? Auch mit unseren veredelten Produkten kannst Du ganz einfach ein bisschen Farbe in Dein Leben bringen - das RANDENSALZ ist dafür besonders gut geeignet. Mit seinem intensiven Rot und der feinen Randen-Note ist es ideal für die kalte Küche oder auch um Farbe in den Kartoffelstock zu bringen ;-) Der Kernotto-Mix im WECK Glas verzaubert als kleines Mitbringsel jedes farbenfrohe Herz, macht sich aber auch sehr gut auf Deiner Küchenzeile. All das und vieles mehr gibst bei uns im BIOHOFLADEN WILEN, liegt er nicht auf Deinem Weg dann bestelle online über unseren WEBSHOP.

KUNTERBUNTE DiENSTAGSGRüSSE VOM BiO-HOFWERK

2024/01/27 - HEUTE MAL SONNE GETANKT

Und was hast Du schönes gemacht? Ich bin durch den Wald gestreift, hab frische Luft geschnuppert und die Sonnenstrahlen auf mein Gesicht fallen lassen - was für eine tolle Energietankstelle die Natur doch ist!

Dann hab ich nebst unserem Webshop auch die - ESSENZ -  Produkte auf der biomondo.ch-Seite eingepflegt. Kennst Du sie schon? Für Bio-Liebhaber:innen eine spannende Seite, Du findest dort viele tolle Höfe mit spannenden Produkten. Dort haben wir auch gleich ein bisschen Werbung für Events gemacht, zum Beispiel für eine Betriebsführung auf unserem Hof - so können wir Dir und Deinen Freunden oder Deinem Team zeigen, was in, um und hinter uns steckt ;-) Das ganze kann mit einer YOGA Stunde verbunden werden und/oder einem feinen Apéro à la BiO-HOFWERK in unserem Degu-Rüümli. Glustig gemacht ? Dann melde Dich gleich bei uns und wir stellen was interessantes & schönes zusammen.

JETZT GiBTS FEiERABEND - HAB EiN SONNiGES WOCHENENDE!

HäPPi HOFWERKFEE SARA & HäPPi PATRiCK ;-)

 

2024/01/07 - HALLO 2024

Auf gehts in ein neues Jahr ! Hast Du Dir etwas vorgenommen? Was sollen wir sagen - wir eigentlich nicht so richtig und doch will man ja Dinge anders machen. So richten wir unseren Fokus in der Saison 2024 auf das Bestehende, es soll an Tiefe und Stabilität gewinnen. Wir, das BiO-HOFWERK, befinden uns ja bereits im sechsten Jahr - da liegt schon ein weiter Weg zurück. Schritt für Schritt ging es immer vorwärts - jetzt soll auch etwas mehr Festigkeit dazu kommen. Aber keine Angst ;-) wir haben auch in diesem Jahr Neues geplant. 

So sind wir gut gestartet und haben auf unserem neuen Pachtland bei Wind, Regen & unter Regenbögen die Reben zurück geschnitten, Pfähle ausgerissen und demnächst kommen auch die Rebstöcke weg. Im Mai pflanzen wir dann Muscat Bleu und die rote Laurot. So wird unser Weinsortiment zukünftig mit Rotwein & Rosé abgerundet.

...ja, und was eingentlich im November schon angedacht war, haben wir jetzt anfang Januar gemacht - das Spargelkraut gemäht. Wir wollten den nassen Boden schonen, mussten nun aber doch handeln und haben alles gemäht und zu Mädli zusammen getragen. Nächste Woche solls ja dann endlich kälter werden und so laden wir dann das Kraut auf und transportieren es ab. Warum wir das machen? Zum einen beugt es Krankheiten vor zum andern nehmen wir dem Spargelhähnchen und -Käfer das wohlige Winterquartier weg - also passiert alles zugunsten gesunder und langlebiger Spargelpflanzen. Und so sind wir auch mit unseren Gedanken schon wieder bei der Spargelsaison. Es geht ja noch eine Weile und doch weisst Du ja selber, wie schnell die Zeit verfliegt. Aber wenn die Wiehnachtsdeko mal weg ist, dann freut man sich einfach wieder auf Frisches & Neues und vorallem den Frühling.

SO SCHiCKEN WiR DiR EiN PAAR FRiSCHE & ENERGiEVOLL GRüSSE VOM BiO-HOFWERK.

AUF EiN NEUES JAHR MiT BESTäNDiGKEiT & FRiSCHEM WiND ;-)

SARA & PATRiCK

2023/12/14 - EiN GROSSES DANKESCHöN

Für Deine Treue, Deine Unterstützung - sei es auf dem Feld oder beim Kauf unserer Produkte, beim Weiterempfehlen und Verschenken ! Was wäre das BiO-HOFWERK ohne DiCH - Du hilfst uns dabei, es lebendig zu machen und nach aussen zu tragen - wir sind DANKBAR & BERüHRT von so viel Zuspruch und verabschieden uns fürs 2023 - WiR SEHEN & HöHREN UNS iM NEUEN JAHR.

-

WiR WüNSCHEN DiR BESiNNLiCHE & LiCHTVOLLE MOMENTE - ViEL SCHWUNG & FRiSCHEN WiND FüRS 2024 !

DEiN BiO-HOFWERK, SARA & PATRiCK

2023/12/12 - AUSKLiNGEN LASSEN

Der letzte Markt in diesem Jahr liegt hinter uns - wir durften in wunderschöner, weihnachtlicher Atmosphäre mit tollen Menschen unsere Produkte präsentieren & verkaufen. Vielen Dank an Familie Jäger für die Gastfreundschaft und den Nachbar-Marktständen für den Austausch, die netten Gespräche und lustigen Momnente. Wieder zu Hause angekommen, haben wir unsere Marktsachen aufgeräumt und eingeordnet, so dass sie für die kommende Saison griffbereit sind.

Aktuell füllen wir viele unserer Produkte frisch ab und verpacken sie zu einzigartigen Geschenksets - ein HERZENSDANK an alle, die uns tolle Aufträge gegeben haben. Es ist immer wieder schön zu spühren, dass REGiONALiTäT & iNDiViDUELLES gefragt sind ! Gerade heute haben wir ein neues SALZ im Hofladen aufgefüllt - FLEUR DES ALPES SALZ aromatisiert mit ZiTRONENBASiLiKUM. Es eignet sich vor allem zum würzen von kalten Speisen, Bruschetta sind ein tolles Beispiel dafür ! Komm vorbei und lass Dich genussvoll verführen.

-

DiESEN DONNERSTAG, 14.12. LASSEN WiR DAS BiO-HOFWERK JAHR LANGSAM AUSKLiNGEN - DU BiST HERZLiCH EiNGELADEN UNS iM OFFENEN DEGU-RüüMLi AB 17 UHR ZU BESUCHEN !!

DEiN BiO-HOFWERK im GSCHäNKLiFiEBER

SARA & PATRiCK

2023/12/01 - WEiNERLEBNiS MiT BiO-MARCHE

WOW !! Was für zwei tolle Tage das waren auf dem Bioweingut Lenz in Iselisberg. Wir bedanken uns ganz HERZLiCH beim Team Lenz, dass wir wieder dabei sein durften !! Mit im Gepäck hatten wir nebst unseren Hofprodukten auch ein paar Adventskränze, die in ihrem ganz natürlichen Gewand glänzten - denn wie vielleicht einige wissen, bin ich (Sara) gelernte Floristin. Gerade wenn die Arbeit auf dem Hof und Feld weniger wird, ziehe ich mich gerne in meine kreativen Wände zurück und lebe das gelernte Handwerk wieder auf. Vielleicht klappts ja im nächsten Jahr auch mal frischen Blumen ;-) heuer fehlte einfach die Zeit dafür. So aber nun noch ein paar iMPRESSiONEN vom schönen Wochenende in Iselisberg.

WiNTERLiCHE GRüSSE AUS DEM VERSCHNEiTEN WiLEN

SARA & PATRiCK

2023/11/21 - OFFENES DEGU-RüüMLi AM 14.12.23

In knapp einem Monat ist bereits Weihnachten. Irgendiwe war der Herbst in diesem Jahr gefühlt viel kürzer als sonst. Vermutlich, weil es doch soo lange schön warm gewesen ist. Die wichtigsten Arbeiten draussen sind erledigt, was raus musste ist draussen und was rein musste ist drinnen. Jetzt müssen dann noch die Spargelstauden gemäht und abgeräumt werden, so dass die Pflanzen sich auf die kommende Saison "vorbereiten" können. Auch die Beerenanlage bauen wir in diesem Winter ab, da warten wir aber noch auf ein paar trockene, sonnige Tage. Dann werden wir auch unsere neue Rebanlage in Unterstammheim "umrüsten" - die alten Rebstöcke kommen raus und im Mai 24 werden die neuen, jungen Reben gepflanzt. Darauf freuen wir uns sehr - ein neues Projekt, dass in etwa 3 Jahren dann unser Weinsortiment erweitern wird.

Apropos Wein, wir öffnen auch unser DEGU-RüüMLi noch einmal in diesem Jahr - am Donnerstag, 14.12. ist es soweit. Zusammen mit Petra Stöckli laden wir Dich ein, bei Glühwein, Punsch oder einem Glas Wein durch unseren Hofladen zu schlendern, die letzten Weihnachtsgeschenke z'pöstele und im Kerzenschein den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

KOMM VORBEi - WiR FREUEN UNS !

HERBSTGRüSSE AUS WiLEN, SARA & PATRiCK

2023/11/16 - iMPRESSiONEN HANDWERK & GENUSS UND DiE NäCHSTEN EVENTS

Was für ein schöner und gemütlicher Abend das war letzten Freitag - DANKE an ALLE die bei uns rein geschaut haben ! Mit ein paar Bildern haben wir die tollen Eindrücke festgehalten. Übrigens kannst Du die wunderschönen Makrameesterne, -Lichter & -Anhänger sowie die handgearbeiteten Raysin-Teller-Sets von Petra Stöckli noch bis zu Weihnachten bei uns im BIOHOFLADEN kaufen. Petra fertigt Dir auch gerne nach Wunsch (Farben, Grösse) Dein individuelles Set an. Mehr von ihrem Handwerksatelier findest Du auf INSTAGRAM.

Nun stehen auch schon die nächsten EVENTS an und wir stecken mit grosser Vorfreude tief in den Vorbereitungen - also unbedingt vormerken ! Mit dabei haben wir unsere Produkte, die Du auch im BIOHOFLADEN WILEN findest. Alle unsere SALZMiX kannst Du degustieren - wir mischen sie dazu mit Butter oder Creme Fraiche an. Und passend zur Advents- und Weihnachtszeit findest Du viele schöne Geschenksets.

 

Sa, 25.11. & So, 26.11.

WEiNERLEBNiS & BiO-MARCHE auf dem Bioweingut Roland & Karin Lenz, Iselisberg

jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr

mit dabei sind auch Räss-Wildbeeren, korn.haus und Käserei Neuwies

 

Sa, 2.12. & So, 3.12. von 11.00 bis 22.00 Uhr

Do, 7.12. & Fr, 8.12. von 17.00 bis 22.00 Uhr

Sa, 9.12. & So, 10.12. von 11.00 bis 22.00 Uhr

TAG DER OFFENEN TüR MiT WEiHNACHSTAUSSTELLUNG auf dem Rebgut Jäger, Hüttwilen

mit dabei sind auch Kreativwerkstatt Sandi Isenring, Goldschmiede-Atelier Silvia Fischer, Frische- Naturkosmetik Jessy

 

ALSO ! NiCHTS WiE LOS ! UND ERLEBE GENUSSVOLLE & BESiNNLiCHE MOMENTE - WiR FREUEN UNS AUF DiCH !

DEiN BiO-HOFWERK SARA & PATRiCK

2023/11/07 - HANDWERK & GENUSS GEHT iN DiE ZWEiTE RUNDE

An diesem Freitag ist es wieder soweit - unser HANDWERK & GENUSS findet zum zweiten Mal statt. Diesmal haben wir uns für einen Freitagabend entschieden und freuen uns, Dir all die schönen Geschenksets zu präsentieren. Mit dabei ist das Handwerksatelier Petra Stöckli mit wunderschönen, handgemachten Kreationen aus Raysin und geschneiderten Shopping-Bags, welche liebevoll mit Markrame verziert wurden. Du findest auch tolle Ampeln & Gläser mit Makrame, Bauchtaschen und vieles mehr. Hast Du gewusst ? Petra fertigt auch alles auf Wunsch an, als gelernte Damenschneiderin weiss sie ihr handwerkliches Geschick genau einzusetzen. Und damit das Gemütliche nicht zu kurz kommt, gibts leckeren Glühwein & Kürbissuppe für Dich ! Also nichts wie los - ab 17.00 ist die Türe zu unserem Degu-Rüümli geöffnet ! HiER gehts zu unserem FLYER.

BiS BALD ! SARA & PATRiCK

2023/10/19 - PROJEKT WEBSHOP iST GESTARTET

Sehr viele Anfragen, vor allem an Messen und Märkten, sind zu uns gelangt, dass wir es nun endlich angegangen sind - und seit heute ist unser neuer Webshop online. Wir haben uns immer etwas davor gedrückt, weil doch sehr viel Aufwand damit verbunden ist. So sehen wir es auch als Versuch und vorsichtiges Herantasten und sind dankbar für Feedbacks.

 

Was man bei uns online bestellen kann ?

Alle unsere - ESSENZ - Produkte

-

Wo & wie versenden wir ?

Nur innerhalb der Schweiz, immer Donnerstags per A-Post, Versandkosten werden nach Aufwand (Grösse, Gewicht)separat verrechnet

-

Wie bezahle ich ?

Aktuell nur auf Rechnung möglich, bei Erstbstellungen mit grösseren Mengen werden wir eine Vorauskasse verlangen

-

Also schau rein, klick Dich durch und lass uns wissen, wenn etwas fehlt oder unklar ist - so können wir ein stimmiges Online-Einkaufserlebnis schaffen.

 

Unser Ziel ist es als kleiner Bio-Betrieb Kundenbedürfnisse zu erfüllen, so gehört auch dieser Webshop dazu - weiterhin wollen wir nicht aus den Augen verlieren, was uns besonders am Herzen liegt - die Produktion von A bis Z auf dem BiO-HOFWERK durchzuführen. So bauen wir nicht nur unsere Produkte selber an, wir hegen & pflegen sie bis zur Ernte, wir verarbeiten sie, mischen und packen alles selber ab, gestalten und drucken die Etiketten, haben unsere Webseiten selber erstellt und halten sie auf dem neusten Stand mit tollen Bildern und wichtigen & interessanten Informationen. Für Anregungen, Vorschläge, Kritiken haben wir ein offenes Ohr bzw. immer einen offenen Posteingang ;-) denn nur mit Dir als unsere Kundin, unseren Kunden wird das BiO-HOFWERK lebendig !

EiN HERZENSDANK DAFüR, DASS AUCH DU EiN TEiL VOM BiO-HOFWERK BiST !

MiT LiEBEN GRüSSEN AUS DEM OFFiCE - SARA & PATRiCK

2023/10/17 - OLMA-ERLEBNiS

Die letzten beiden Tage haben wir an der OLMA verbracht in Familie Zürchers Garten - ein sehr schönes MESSE-ERLEBNiS für uns ! Nicht nur dass die Halle mit viel Liebe zu den Details gestaltet wurde, auch die Besucher und unsere Marktstand-Gspändli machten alles perfekt. Vor allem unsere Salzmischungen fanden grossen Anklang, so ist das KAPUZiNERSALZ ausverkauft und wir werden in den nächsten Tagen sicher wieder einiges an Kapuzinerkresse-Blättern trocknen um den Vorrat aufzufüllen. Einen grossen Dank an den Zürcher Bauernverband, dass er uns diese zwei Tage ermöglicht hat und ein grosses Dankeschön auch der ganzen Organisation, die ein so wundervolles Ambiente geschaffen hat !! Wir sind sehr sehr häppi !!

Heute gehts noch etwas ans Aufräumen, auch nach Messen & Märkten gibt es immer viel zu tun, die Kisten ausräumen, Produkte zählen etc etc. Die nächsten beiden Tage werden wir dann noch unserer letzten Rüebliernte widmen und dann langsam in die Wintervorbereitungen übergehen.

WiR WüNSCHEN DiR EiNE TOLLE WOCHE - HERZENSGRüSSE SARA & PATRiCK

2023/10/12 - OFFENESE DEGU-RüüMLi & MARKTLEBEN

Am letzten Samstagmorgen war es soweit, wir hatten die Türe in unser Degu-Rüümli geöffnet - mit einem tollen Gast - das Handwerksatelier Petra Stöckli. Petra hatte ihre handgeknöpften Makrames, selbstgenähten Bauch- & Shoppingtaschen Raysin-Kreationen & liebevolle Geschenksets dabei ! Und weil es so schön war, sich mit allen Besucherinnen & Besuchern auszutauschen und gemütlich bei Kaffee & Kuchen und einem Glas Wein zusammen zu sitzen, werden wir es in der gleichen Konstellation am Freitag, 10. November 23 ab 17.00 Uhr wiederholen !! Also jetzt schon in die Agenda eintragen ;-) und da Bilder oft mehr sagen als Worte, hier ein paar iMPRESSiONEN zum Morgen.

Ja und dann waren wir auch in diesem Jahr schon ein paar Mal unterwegs mit unseren Produkten an tollen Märkten und Veranstaltungen. Es macht Freude, wie die meisten Menschen einem begegnen und sich von unseren Ideen anstecken und inspirieren lassen. Wir denken schon, dass es wichtig ist, sich und seine Produkte immer wieder zu zeigen. Zum einen wird der Einkauf viel persönlicher, denn man hat nicht nur eine Ware in der Hand, sondern bekommt auch Gesichter & Personen dazu. Dann bleibt auch immer Zeit für Fragen & Erklärungen und ganz viel Hintergrundinformationen. Hast Du zum Beispiel gewusst, wie wir zu der Idee mit dem Kernotto-Mix gekommen sind ? Es ist und bleibt eine Tatsache, was nicht in die Norm passt hat im Grosshandel keinen Platz. Statt sich immer nur zu ägern kann man ja auch anfangen, etwas zu bewegen und mit kleinen Veränderungen schon etwas bewirken. So versuchen wir alles was zu krumm, zu kurz, zu lang, zu schwer, zu leicht, zu unförmig oder zu fleckig ist und dennoch unglaublich gut schmeckt schonend zu verarbeiten und "verkaufstauglich" zu machen. So gelangt der krumme Spargel und anderes Gemüse nach sorgfältiger Rüstarbeit in den Trockner, wo alles ohne Temperaturen haltbar gemacht wird. So sind dann auch die etwas angeschlagenen Zwiebeln in unser ZWiEBELSALZ gelangt, der "unschöne" Knoblauch in unser KNOBLAUCHSALZ und vieles andere ebenso. Eine gute & tolle Sache, oder ?!

Alle unsere "On The Road" Termine bis Ende des Jahres sind in unserer AGENDA zu finden. Nebts der OLMA dürfen wir wieder am Bio Marché vom Weingut Lenz in Iselisberg teilnehmen und am Weihnachtsmarkt auf dem Rebgut Jäger in Hüttwilen unsere Produkte & weihnachtlichen Geschenksets präsentieren.

WiR FREUEN UNS, WENN DU BEi DER NäCHSTEN GELEGENHEiT EiNMAL REiN SCHAUST ! ViELLEiCHT JA AUCH AM OFFENEN DEGU-RüüMLi ABEND VOM 10.11.23 ? BiS BALD !

SARA & PATRiCK

2023/10/10 - RüEBLiERNTE DiE ERSTE

Nach der intensiven und langen Jätarbeit auf dem Rüeblifeld war es dann endlich soweit und wir konnten die letzten beiden Tage das erste Feld ernten. Die morgendliche Stimmung war einfach wunderschön, sanfte Nebelschwaden lagen über dem Rüeblikraut und wir durften mit dem Sonnenaufgang in die immer noch warmen Herbsttage starten. Mit der Ernte sind wir sehr zufrieden, wie gross und  schön die doch gewachsen sind und vor allem schmackhaft !! Jetzt gibts eine kleine Ernte-Pause, in ca. einer Woche ist dann noch das andere Feld dran. Bis dann bereiten wir uns für die OLMA vor - Du findest uns am Sonntag, 15.10. & Montag, 16.10. in der Halle 9.1B beim Gastkanton Zürich "Familie Zürchers Garten". Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr!

Dann ist bereits wieder der neue MontagsYOGA-Doodle online für November und Dezember. Es hat auch immer Platz für Spontane ;-)

HERBSTGRüSSE AUS WiLEN

DEiN BiO-HOFWERK SARA & PATRiCK

2023/09/29 - üBER 30 TONNEN KüRBiSSE iN 2.5 TAGEN

Die Vorbereitungen zur Kürbisernte starteten bereits am Montag, 25.9.23. Wir haben 2 Einfahrten durchs Feld freigelegt, damit wir alle leeren Gebinde verteilen konnten um so möglichst kurze Wege für die Ernte zu schaffen. Denn ja, jeder einzelne Kürbis muss von Hand abgeschnitten und eingesammelt werden, das braucht sehr viel Kraft.

Unsere Kürbisernte in Zahlen: 30 Tonnen Kürbisse, das sind dann so ca. 4500 Stück, die wir in 1152 Gebinde gestapelt haben, die auf 72 Paletten transportiert wurden und das alles in 2.5 Tagen - eine MEiSTERLEiSTUNG !!
UND SCHON iST WiEDER HäPPi FRiTiG, WiR WiDMEN UNS HEUTE NOCH DER KüRBiSVERARBEiTUNG. UND WAS MACHST DU SO?

HERBSTGRüSSE AUS WiLEN, SARA & PATRiCK

2023/09/22 - ERNTEZEiT & ZEiT FüR DANKBARKEiT

Schon wieder ist es September ! für uns bedeutet das ERNTEZEiT. Wir sind sehr glücklich, können wir so vieles Schönes ernten trotz der Extremen in diesem Jahr. Vom nassen Frühling zum heissen & trockenen Sommer, hat uns der Regen erst im späteren Juli gefunden. So haben wir oft gebangt, schlaflose Nächte wegen des Bewässerns verbracht, geschwitzt und uns das "Unkraut" um die Ohren gehauen... ja, wir sind froh & dankbar ist der Herbst eingezogen und somit auch die ERNTEZEiT.

Letzte Woche war Wümmet angesagt und wir konnten 700Kg unserer Souvignier Gris lesen - jippie, das bedeutet wieder ein paar Flaschen mehr, die wir gegen März 24 dann geniessen können.

Diese Woche stand nochmals sehr viel Handarbeit an. In diesem Jahr bauen wir die Randen zum ersten Mal nur noch für den Direktverkauf an und so haben wir die knappen 5 Aren von Hand geerntet. Eine schöne Arbeit, vorallem auch bei diesem tollen Wetter! Wir sind sehr zufrieden mit dem Ertrag, erstmals sind sie in allen Grössen wunderschön herangewachsen.

Auch unsere Kartoffelernte ist wieder ein Erfolg. Wie Du vielleicht weisst, werden diese zwar mit der Maschine ausgegraben aber immer noch von uns händisch aufgelesen, somit steckt auch hier noch ganz viel Fleiss & Liebe drin!

Nächste Woche sind dann unsere Muskat-Kürbisse dran. Einige sind leider schon faul, scheint aber in der Region ein allgemeines Problem zu sein. Der grösste Teil sieht aber super aus und wir freuen uns auch hier nochmals Hand anzulegen. Denn die müssen zuerst mit der Schere abgeschnitten um dann von vielen starken Händen aufgelesen und in den Kisten deponiert zu werden. Da ist dann schon der eine oder andere Muskelkater am nächsten Tag zu spühren.

Wir werden Dich dann in den nächsten NEWS noch über unsere Markt-Tätigkeiten informieren - vergagene & zukünftige - und wünschen Dir bis dahin ein paar tolle Herbsttage. Vielleicht hast auch Du etwas, wofür Du gerade sehr DANKBAR bist - dann lass es in Dein HERZ.
HäPPi FRiTiG, SARA & PATRiCK

2023/08/10 - WENN MAN SiCH ENTSCHEiDEN MUSS

Na ja, ob man muss das steht ja immer offen - wir haben uns in diesem Sommer definitiv entschieden mit den Himbeeren aufzuhören. Die "Karriere" war sozusagen kurz - mit steilem Aufstieg und umso tieferem Fall. So viele tolle Rückmeldungen zu Geschmack und Qualität sind bei uns eingegangen und so haben wir mit den Himbeeren zusammen gekämpft ... und "verloren".  Der grösste Part macht bei uns wohl der Standort aus, zu viele Stürme haben an der Anlage gerüttelt, Dächer zerfetzt und Stangen verbogen... so mussten wir im letzten Jahr alle 2 Wochen die Dächer wieder von Neuem aufbauen, hatten nicht mal die Zeit alles zu reparieren ... und ehrlich gesagt irgendwann auch keine Kraft & Energie mehr. Wie wenn ein Echo nachklingt "wir hatten es euch ja gesagt", haben die Sommerhimbeeren nicht mal die 4 Jahre "überlebt" und die Herbsthimbeeren sind genauso gezeichnet von der Wurzelfäule. Ja, manchmal muss man sich wohl doch entscheiden...

Wo etwas wegfällt gibts auch immer Platz für Neues ! So haben wir ein wunderschönes Stück Rebberg in Aussicht um unser Weinsortiment auszubauen - Rosé & Rosé Sekt aus Muscat Bleu sowie ein toller, vollmundiger Bio-Rotwein aus der PiWi-Sorte Laurot sollen in Zukunft entstehen. Wenn alles passt, dann werden im nächsten Frühjahr neue Reben gepflanzt - wie toll ist das denn !!

Ja, und nebst ein bisschen Auszeit in Südtirol - wenn Du auch mal dort bist, schau beim Weingut Thomas Niedermayr vorbei (mit telefonsicher Voranmeldung) - haben wir den grössten Teil unserer Zwiebeln geerntet, die leckeren Randen sind auch schon wieder im Hofladen erhältlich und die Kürbisse wachsen und wachsen heran - eine sehr schöne Zeit, wenn man ernten kann was man im Frühjahr gepflanzt hat. Auch die Rüebli sehen sehr gut aus, eine erste kleine Kostprobe haben wir schon genommen. Wie vermutet gibst aber bei beiden Feldern noch einen weiteren Jät-Durchgang. Ist aber ok, denn wir sind einfach HäPPi, dass sie doch so schön herangewachsen sind!

Ach ja, bevor wirs vergessen, für alle die um Zürich herum wohnen, wir sind am Samstag, 16.9.23 am Soil Food & Fermentista Market in der Mühle Tiefenbrunnen. Schau doch vorbei, es sind noch viele andere interessante Produzenten vor Ort.

NUN WüNSCHEN WiR DiR EiNEN WUNDERVOLLEN ABEND MiT ViEL GEMüTLiCHKEiT & STERNEN AM HiMMEL

SARA & PATRiCK

2023/07/23 - JäTEN, JäTEN, JäTEN...

Wow, wie die Zeit vergeht! Ist es doch schon eine Weile her seit dem letzten Update hier auf unserer NEWS Seite. Aber Du glaubst es nicht, in diesem Jahr wächst alles nur unsere Rüebli nicht so recht. Ich kann Dir nicht sagen wieviele Stunden wir schon auf den Knien und gebückt über dem Rüebli-Damm verbracht haben. Ein Feld mussten wir sogar ein zweites Mal säen, weil sie nicht richtig gekeimt haben ...dafür alle Beikräuter um so mehr! So freut es uns, dass wir auch am Abend hin und wieder Unterstützung durch Freunde und Bekannte erhalten, die fleissig mit anpacken. Ein HERZENSDANK dafür!

Unsere Kürbisse bereiten uns in diesem Jahr dafür wieder soo viel Freude! Wir haben sie zum ersten Mal gesät statt gepflanzt und ich würde sagen, der Versuch ist gelungen. Letztes Jahr sind uns ja sicher die Hälfte der Pflanzen kurz nach dem Setzen durch die extreme Hitze im Mai schon verbrannt - jetzt haben wir ein wunderschönes KüRBiS Meer.

Auch der Weizen und UrDinkel sind geerntet und wir sind im Grossen und Ganzen sehr zufrieden damit. So haben wir wieder genügend Nachschub für unsere Kernotto-Mischungen. Die gibts dann übrigends bald als hofwerkfee EDiTiON mit Spargel & Blüten bei uns im Hofladen. Ein Besuch lohnt sich sowieso! wenns auch für ein feines Glacé oder ein kühles Vivi Soda ist ;-)

SO NUN GEHT ES WEiTER MiT DER ARBEiT - AUCH WENNS SONNTAG iST - iCH SCHAU MAL KURZ BEi DEN HEiDELBEEREN VORBEi.

BiS BALD, GENiESST DEN SONNiGEN TAG!

SARA & PATRiCK

2023/06/06 - HALLO SOMMER !

Wie schön, endlich ist die Sonne da! Hast Du auch schon darauf gewartet, dass man Abends wieder länger draussen sitzen kann? und nicht gleich anfängt zu frieren? Auch unserem Spargel haben die vielen Sonnenstunden gut getan. Nach einem harzigen Start dürfen wir diese Woche bereits wieder die Spargel-Saison 2023 abschliessen und das mit wunderschönen, knackig-feinen Spargelstangen. Und damit uns der Spargel nicht ausgeht, haben wir letzte Woche 5000 neue gepflanzt. Hier ein paar Eindrücke davon.

Am 22. Mai konnten wir dann auch endlich unsere Kürbise säen... mit gut 2 Wochen Verspätung, aber es war einfach immer zu nass und zu kalt. Bis anhin hatten wir immer gepflanzt, nach dem letztjährigen Erlebnis, als uns die Pflänzchen unter dem Vlies verbrannten, versuchen wir es nun so. Siehe da, sie wachsen heran, denn auch sie lieben diese sommerlichen Temperaturen. Hier ein paar Bilder nach dem Säen mit dem Vlies, dann 8 Tage später sind schon die ersten zu sehen und heute sind sie ein ganzes Stück herangewachsen. In ca. einer Woche kommt dann auch das Vlies wieder weg.

Und weil es sooo schön ist, hier noch ein paar Schnappschüsse von der letzten Yoga-Stunde bei uns im Garten. Einfach ein anderes Erlebnis als in einem geschlossenen Raum zu praktizieren. Falls Du auch mal mitmachen möchtest, dann melde Dich bei mir. Im Garten ist immer ein Plätzchen frei ;-) Alle Infos zu YOGA findest Du HiER.

Das wars mit News für heute, jetzt bleibt noch ein bisschen Büro-Arbeit und dann gehts wieder ab nach draussen an die Sonne, Him- und Heidelbeeren pflegen.

HAPPY ZiSCHTiG!! SARA & PATRiCK

 

2023/05/01 - DER GRüNSPARGEL iST DA!

Seit gestern stehen die ersten 500g-Bunde im Hofladen und ganz viele Spargelspitzen im Säckli. Der nasse Frühling treibt die Schnecken aus allen Löchern und genüsslich machen sie sich leider auch am Spargel zu schaffen. So sind wir nicht nur mit dem Ernten beschäftigt sondern sammeln auch zahlreich die Schnecken ein, denn das ist unsere einzige Möglichkeit den Frass etwas einzudämmen. Was wir mit dem angeknabberten Spargel machen? Die schönen Spitzen landen im Spargelsäckli und kommen in den Hofladen. Die Stengel rüsten wir, schneiden Frassstellen weg, hobeln und trocknen sie anschliessend für unseren KERNOTTO Mix. So gibt es in diesem Jahr einiges mehr an Abfall und Aufwand, trotzdem haben wir die tolle Möglichkeit noch alles aus dem Produkt heraus zu holen was eben geht.

HEUTE GENiESSEN WiR EiNEN FREiEN TAG, LASSEN REGENTROPFEN AN UNSERE FENSTER KLOPFEN UND STARTEN DANN MORGEN WiEDER iN EiNEN NEUEN ERNTETAG

HERZGRüSSE SARA & PATRiCK

2023/04/25 - HALLO FRüHLiNG ! BREiTE DEiNE FLüGEL AUS !

Immer wieder erreichen uns Nachrichten und Anfragen zu unserem GRüNSPARGEL. Verwöhnt vom letzten Jahr stellt er auch unsere Geduld auf die Probe. Wir sind uns sicher, das WARTEN lohnt sich ! Warum wir denn nicht auch den Spargel decken, wurden wir gefragt. So haben wir uns natürlich auch Gedanken dazu gemacht. Zum einen bedeutet es, dass wir vermutlich schon einige Tage ernten könnten, zum andern aber auch einen grossen Mehraufwand an Material und vor allem an Zeit. Das würde sich auch im Preis wiederspiegeln, bist Du bereit mehr dafür zu zahlen ? Wir wären es ...vielleicht ...aber so finden wir, dass es auch einfach nicht zu uns passen würde. Sollten wir nicht eher versuchen mit der Natur und somit auch mit dem Wetter Hand in Hand zu gehen ? Braucht man denn alles zu jeder Zeit und das ganze Jahr hindurch ? So weitet sich unsere Fragestellung mehr & mehr aus und wir sind der Überzeugung, dass doch die NATUR unser grösster Lehrmeister ist und wir uns weiterhin in Geduld üben sollten - denn das ist, was vielen von uns abhanden gekommen ist... schnell goh poste, schnell goh schaffe, schnell goh luege & goh mache ...anstatt sich für jedes einzelne genügend Zeit zu nehmen und nicht immer in Hast & Eile zu agieren... Du siehst, uns gehts da auch nicht anders ;-) Tatsächlich konnten wir diesen Montag 2 x 500g Grünspargel ernten und zwei Leuten durften sich darüber in unserem BIOHOFLADEN sehr freuen. Es könnte sein, dass es ab nächstem Wochenende etwas mehr werden. Wenns soweit ist, erfährst Du das in unserem Hofladen WhatsApp-CHAT, hier auf der Webseite und auf Instagram. So wirst Du den Startschuss bestimmt nicht verpassen ;-) Übermorgen steht dann eh noch die jährliche Bio-Kontrolle auf dem Hof an inkl. SwissGAP und SwissGarantie... da gibts noch einiges zu tun, alle Listen & Dokumentationen müssen geprüft und fertig gestellt, alle Beschriftungen & Beschilderungen aktualisiert und die Bestände kontrolliert werden - und während ich hier schreibe ist unser Internet bestimmt schon 5x ausgestiegen ...grrrrrummel... auch das passiert immer zum günstigsten Zeitpunkt, das kennst Du bestimmt auch ! Naja, wir hoffen trotzdem alles auf die Reihe zu kriegen und freuen uns, wenn der Techniker morgen unser Internet-Problem beheben kann. Somit üben wir uns erneut in Geduld ;-)

BLEiBT SO COOL WiE WiR ES TUN, DER FRüHLiNG KOMMT BESTiMMT - MiT ENGELSGEDULDiGEN GRüSSEN, EUER BiO-HOFWERK

SARA & PATRiCK

2023/04/01 - WAS ? SCHON WiEDER APRiL ??

Da sind schon die ersten Anfragen zu unserem GRüNSPARGEL bei uns eingegangen - und nein, er ist noch nicht soweit. Was aber bei den Minustemperaturen die nächste Woche auch ganz in Ordnung ist. Sobald wir mehr wissen, informieren wir Dich hier auf unserer Webseite und im BIOHOFDLADEN News Chat.

Aktuell bereiten wir alles vor für unseren ersten Markt im 2023. Wir freuen uns soo sehr, dass wir wieder ein Teil vom Bunten Treiben im Pflanzencenter Aquilegia in Hettligen sind. Es findet in diesem Jahr am 15.4. & 16.4. statt jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr - hoffentlich mit frühlingshaften Temperaturen und viel Sonnenschein. Wir haben ein paar Neuheiten dabei, so gibts die BLüTENTROiMLiS nicht nur in orange & blau sondern auch in ROSA - WEiSS - BLAU, für unsere SALZ MiX haben wir tolle Gläser gefunden - für die eigene Küche oder als ein wunderschönes Geschenk. Dann gibts unsere KERNOTTOS endlich wieder im WECK Glas ! Hab letztens das Kernotto & Gemüse mit frischen Apfelstücken verfeinert - das schmeckt sehr sehr lecker und dazu ein Glas von unserem SOUViGNiER GRiS genossen, eine tolle Kombi. Gibts auch so als Geschenkset bei uns im BIOHOFLADEN zu kaufen ;-) Wir haben auch für Ostern "aufgerüstet" und so kanns ja statt Schoggihase auch mal was leckeres aus der Region sein, oder? Die Geschenkkörbe und Taschen sind gefüllt mit vielen leckeren und liebevoll verarbeiteten Produkten von uns und Familie Burri. Am besten einfach mal bei uns rein schauen und wenns noch ein Glas Wein sein darf, NiCHT VERGESSEN, wir sind am nächsten Donnerstag, 6.4. von 15.00 - 18.00 Uhr nochmals persönlich für Dich da!

 

HäPPi WEEKEND UND "VERSCHERZ" ES DiR HEUTE NiCHT ;-)

Sara & PATRiCK

2023/03/16 - JUHUU, DER WEiN iM NEUEN KLEiD iST DA

Wir haben etwas getüftelt und unserer kreativen Ader freien Lauf gelassen und TADAAA, unser SOUViGNiER GRiS 2022 erstrahlt im neuen Kleid! Unser Logo wird hier so schön in Szene gesetzt, uns gefällts und wir hoffen Dir auch! Natürlich haben wir selber schon degustiert und sind begeistert vom Inhalt. Überzeuge Dich selbst und komme vorbei in unser Degu-Rüümli (einfach gerade durch den BIOHOFLADEN hindurch laufen).

 

WiR HABEN AM SAMSTAG, 18.3. & DONNERSTAG 6.4. JEWEiLS VON 15.00 - 18.00 UHR FüR DEN WEiNVERKAUF GEöFFNET

UND FREUEN UNS üBER DEiNEN BESUCH!

 

DEiN BiO-HOFWERK, SARA & PATRiCK

2023/01/30 - WiNTERARBEiTEN

Ja, es ist aktuell etwas ruhiger geworden auf dem BiO-HOFWERK - Zeit, um Dinge wie die Buchhaltung zu erledigen. Uuund ganz aktuell knacken wir fleissig unsere Baumnüsse! Wir konnten ja so unglaublich viele einsammeln im letzten Herbst, viele dafür aber auch viele kleine. Egal, denn die Qualität ist top und deshalb werden sie schon bald zu feinem BAUMNUSSKERNöL verarbeitet, dass es dann bei uns im BIOHOFLADEN zu kaufen gibt.

Was auch schon bald ansteht ist das Schneiden der Reben, Heidel- & Himbeeren sowie der Wiederaufbau der Himbeeranlage. Im letzten Jahr haben die Stürme wieder heftig gerüttelt und so gibts noch einige verbogene Elemente, die ersetzt werden müssen. Auch die Regendachfolien wurden zerfetzt und müssen neu montiert werden.

Und wenn die Tage so gaaanz ganz langsam wieder länger werden, dann freut man sich doch immer mehr auf den Frühling, oder? Damit steht bei uns dann auch der GRüNSPARGEL-SAiSONSTART an - ja ich weiss, es geht noch sicher bis im April, trotzdem freuen wir uns schon sehr darauf.  Da wir die Nachfrage nach unserem Bio-Grünspargel bei weitem nicht decken können und die Rückmeldungen zur Qualität durchs Band nur sehr positiv sind, werden wir in diesem Frühjahr die Fläche um die Hälfte vergrössern. Im 2024 erfolgt dann nochmals die gleiche Erweiterung. Wiederum braucht es 3 Jahre, bis wir auch auf den neuen Spargelfeldern zu 100% ernten können, denn der Grünspargel braucht Zeit für eine starke und robuste Ausbildung der Pflanze. Währenddessen wird er von uns in intensivster Handarbeit gehegt und gepflegt.

Ach ja, das ging jetzt fast vergessen und ist doch eine so freudige Nachricht - ca. ab März gibts wieder eine kleine Menge von unserem eigenen feinen BiO-WEiSSWEiN! Freust Du Dich auch schon so sehr darauf wie wir?

JETZT GENiESSEN WiR NOCH ETWAS UNSERE RUHiGEREN, ENTSCHLEUNiGTEN TAGE, BEVORS DANN WiEDER RiCHTiG LOSGEHT.

HABT EiNE TOLLE WOCHE, HERZGRüSSE AUS WiLEN!

SARA & PATRiCK

2023/01/01 - WiR WüNSCHEN DiR EiN GLüCKLiCHES, NEUES JAHR

Nichts macht einem bewusster, wie vergänglich die Zeit ist, als ein Jahreswechsel - so geht es mir jedenfalls. Ich werfe einen Blick zurück und einen Blick nach vorn, um mich dann im HiER & JETZT wieder zu finden. Mit dieser Achtsamkeit rolle ich meine YOGA Matte aus und fliesse durch meine Praxis, mein ständiger Begleiter ist der Rhythmus meines Atems - das Leben selbst.

NäHRE DEiN LiCHT, DEiNE LiEBE UND FOLGE DEiNEM HERZEN, ES KENNT DEN WEG.

ALLES LiEBE & ViELLEiCHT BiS BALD AUF DER YOGA MATTE

NAMSTE SARA

2022/12/12 - NUR EiN EiNZiGER TAG

Der Winter ist da mit all seinen schönen Seiten. Man mag es kaum glauben, dass die Fotos unten einmal blühend und einmal schneebedeckt nur einen Tag nacheinander geschossen wurden. Die Natur verliert ihren Zauber nie, egal ob sie unter einer feinen Schneedecke liegt oder sich von ihrer blühendsten Seite zeigt. Man erkennt aber auch, dass sich in einem Moment ALLES ändern kann. Entweder man ärgert sich darüber oder man freut sich und entdeckt die schönen Seiten der neuen Situation - alles eine Frage der eigenen Sichtweise. So haben auch wir uns in diesem Jahr wieder viele Gedanken gemacht und mussten oft mit etwas Abstand alles neu betrachten und überdenken. Wir wollten viel, haben viel bekommen und gleichzeitig viel mehr Energie & Kraft gegeben, als uns zur Verfügung stand. So schliessen wir auch diese Saison und das Jahr 2022 mit vielen neuen Erkenntnissen ab.

NUR EiN EiNZiGER TAG, das braucht es manchmal, um Entscheidungen zu treffen, die gefühlt so gross sind, wie das Matterhorn - und wenn man zurück blickt, sieht man noch den Stammerberg im Horizont verschwinden - ja, man sollte manchmal die Perspektive früher ändern ;-) Und ja, es ist immer einfacher gesagt als getan - so ist und wird es wohl bleiben. Was das für uns als BiO-HOFWERK bedeutet? Wir, SARA & PATRiCK, starten die neue Saison 2023 GEMEiNSAM zu 100% auf dem Betrieb. Wir werden uns auf die kleineren Anbauflächen mit essbaren Blüten, Kräutern, speziellen Gemüsen für den BIOHOFLADEN konzentrieren. Floristik wird auch ein Thema werden, in welchem Umfang wird sich noch zeigen. Unser RAUM FüR BESONDERE MOMENTE soll belebt werden, YOGA im GARTEN ist im Sommer 23 wieder mit dabei. Wir möchten nach draussen und unseren veredelten Produkten weitere Plattformen bieten. 

So gehen wir etwas leichter und beschwingter in ein neues Jahr - Eindrücke bleiben - lassen doch das, was schwer ist und gezehrt hat, im 2022 zurück.

 

ViELLEiCHT HATTEST AUCH DU iN DiESEM JAHR DiESEN EiNEN TAG, DER ALLES VERäNDERT HAT - KONNTEST DU DiE PERSPEKTiVE WECHSELN? WAR ES LEiCHT? WAS NiMMTS DU MiT UND WAS LäSST DU DA?

Egal wie die Antworten sind, es geht weiter...

 

WiR WüNSCHEN DiR ViELE LiCHTVOLLE MOMENTE, LASS DiCH AUCH MAL VON DEN KLEiNEN DiNGEN VERZAUBERN & STiLLE EiNKEHREN. DENN WO STiLLE iST, KANN MAN DAS HERZ SPRECHEN HöREN.

HERZGRüSSE VOM BiO-HOFWERK, SARA & PATRiCK

...da alte News keine News sind werden sie gelöscht...